Home / Stress / Die Nervositätsübungen von Rudolf Steiner

Die Nervositätsübungen von Rudolf Steiner

Die Nervositätsübungen von Rudolf Steiner

– eine lebenspraktische Einführung in Anthroposophie

Antroposophie basierende Stress-Bewältigung (ABSB)

Steiner: Vortrag über „Nervosität und Ichheit“

Anthroposophie basierte Stressbewältigung – Die Nervositätsübungen von Rudolf Steiner (Kurzfassung)

Anthroposophie basierte Stressreduktion. Geführter Gruppenkurs ABSR – (Einführungs-Webinar)

Stressbewältigung von innen – die Nervositätsübungen von Rudolf Steiner für den Alltag

Sieben Sequenzen sind 1 bis 2 Wochen lang zu üben:

1.  bis 3. Zugang zum Gewordenen, zu meiner Erinnerung, und selbstbewußter Umgang damit

4. Kennenlernen von mir selbst und meiner Ichkraft und Stärkung durch Aufmerksamkeit

5. bis 7. Aktivieren meines persönlichen Entwicklungspotentiales. Ich bin tätig, ohne mich in der Welt zu verlieren

Wirkungen dieser Übungen:

  • das Gedächtnis stärken
  • eine „dickere Haut“ bekommen
  • beweglicher denken
  • Erleben, wie andere uns sehen
  • mit seinen Wünschen bewußter umgehen
  • Entscheidungen sicherer treffen
  • Urteilsvermögen verbessern

Rudolf Steiner: Nervosität und Ichheit: Stressbewältigung von innen 

Buch gleich hier bestellen

Grundlagen der Eurythmie und Kursen zum Selbstmanagement: http://www.eurythmy4you.com

eurythmy4you

http://www.eurythmy4you.com

 

 

About woba

Check Also

Stress und Vitamin C

Stress und Vitamin C Dr. Mathias Rath verfolgt die edle Lebensaufgabe, unser heutiges Krankheitswesen auf die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.