Home / Stress / Stress-Test

Stress-Test

Stress-Diagnostik und Stress-Test

Psychologische Diagnostik von Beladtung Stress, Burnout und deren Bewältigung

Erfassung der Stressoren

1) Kritische Lebensereignisse

Leipziger Ereignis- und Belastungsinventar

2) Chronischer Stress

Trierer Inventar zum Chronischen Stress

Erfassung der Stress-Bewältigung

1)  Persönlichkeitseigenschaften 

Stressverarbeitungsfragebogen

2) Verlauf

Fragebogen zum Umgang mit Belastungen

3) Subjektive emotionale Stressreaktionen

Maslach Burnout-Inventory

4) Persönliche Ressourcen im Berufsleben

Arbeitsbezogene Verhaltens- und Erlebnismuster

Erfassung der Krankheits-Bewältigung

Essener Fragebogen zur Krankheitsbewäligung

STANDARD STRESS SCALE (SSS)

von Christiane Gross and Katharina Seebaß

Stress-Dimension in der Standard Stress Skala:

  1. Überlastung, Arbeitsbelastung
  2. Freude an der Arbeit, Selbstverwirklichung, Ermächtigung
  3. Soziale Belastung, soziale Unterstützung, soziale Anerkennung
  4. Erholungskapazitäten, Erschöpfung
  5. Zukunftsangst, Ungewissheit

Original 35-Item Stress Battery

Wenn Sie an einen normalen Tag denken, inwiefern treffen folgende Aussagen auf Sie zu?
(5-stufige Antwortskala: trifft überhaupt nicht zu, trifft eher nicht zu, teils-teils, trifft eher zu,
trifft voll und ganz zu)
1. Ich habe mehr Aufgaben zu bewältigen als ich leisten kann.
2. In der Regel bin ich mit den Ergebnissen meiner Tätigkeiten sehr zufrieden.
3. Ich fühle mich oft wie ein Hamster im Rad.
4. Wenn mir eine Tätigkeit keinen Spaß macht, muss ich sie in der Regel auch nicht tun.
5. Wenn ich mich nicht selbst um etwas kümmere, tut es keiner.
6. Ich kann viele Dinge in meinem Leben selbst bestimmen.
7. Meistens bleibt die Arbeit dann doch wieder an mir hängen.
8. Ich bin oft völlig frustriert.
9. Die Aufgaben an einem gewöhnlichen Tag bereiten mir Freude.
10. Ich bräuchte mehr Zeit für die täglichen Tätigkeiten als ich habe.
11. Ich übe sinnvolle Tätigkeiten aus.
12. Meine Freunde erwarten mehr von mir als ich ihnen geben kann.
13. Meine Familie bereitet mir viel mehr Freude als Ärger.
14. Ich habe tolle Freunde.
15. Ich werde oft unfair behandelt.
16. Ich erfülle die Erwartungen meiner Familie nicht.
17. Ich habe viel mit Menschen zu tun, die mich stressen.
18. Ich fühle mich oft einsam.
19. Die meisten bewundern mich dafür, wie ich mein Leben meistere.
20. Meine Leistungen werden angemessen gewürdigt.
21. Egal was passiert, ich werde mit Problemen nicht allein gelassen.
22. Es gibt Menschen, auf die ich mich verlassen kann.
23. In der Regel habe ich einen erholsamen Schlaf.
24. Ich grübele oft.
25. Vermutlich wird sich meine Lebenssituation verschlechtern.
26. Im Allgemeinen kann ich Probleme gut lösen.
27. Ich kann gut abschalten.
28. Nach einem normalen Tag fühle ich mich glücklich.
29. Ich denke viel über Probleme nach.
30. Nach einem normalen Tag fühle ich mich erschöpft.
31. Ich mache mir viel Sorgen um meine Zukunft.
32. Nach zwei freien Tagen, fühle ich mich völlig erholt.
33. Ich habe Angst davor, wie mein Leben in drei Jahren aussehen könnte.
34. Ich mache mir viel Sorgen um meine Mitmenschen.
35. Ich freue mich auf die Zukunft.

Stress- und Coping-Inventar (SCI) (Dr. Lars Satow)

Das SCI ist ein wissenschaftliches Fragebogen-Instrument zur zuverlässigen Messung von Stressbelastung, Stresssymptomen und Stressbewältigungs-Strategien (Coping). Alle Skalen erreichen überzeugende psychometrische Kennwerte. Eine detaillierte Faktorenanalyse konnte zudem die Annahme von fünf unterschiedlichen Coping-Strategien bestätigen. Weitere Untersuchungen lieferten überzeugende Belege für die Aussagekraft der Skalen. So zeigte sich, dass Personen, die unter viel Stress leiden aber trotzdem nur wenige Folgesymptome aufweisen, mehr adaptive Coping-Strategien einsetzen.
Das Stress- und Coping-Inventar wird als wissenschaftliches Verfahren sowohl in die PSYNDEX-Testdatenbank (PSYNDEX Tests-Nr. 9006508) geführt als auch im Testarchiv des Leibniz-Zentrums für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID).
Test- und Skalendokumentation (kostenlos): Ausführliche Dokumentation aller Items und Skalen (PDF-Dokument).
Testmanual mit Normen, Paper-Pencil-Fragebogen und Excel-Version (79,- EUR): Für die gewerbliche und therapeutische Nutzung (beliebig viele Testdurchführungen pro Jahr). Mit der Excel-Version lässt sich der Test automatisch auswerten.

Online-Version des Stress- und Coping-Inventars von Dr. Satow: Kostenlos auf dem Psychologie-Portal Psychomeda.

Test- und Skalendokumentation

Stress-Dimensionen:

Stress:

  • Stress durch Unsicherheit (7 Items)
  • Stress durch Überforderung (7 Items)
  • Stress durch Verlust (7 Items)
  • Gesamt-Stressbelastung (21 Items)
  • Körperliche Stresssymptome (13 Items)

Coping:

  • Positives Denken (4 Items)
  • Aktive Bewältigung (4 Items)
  • Soz. Unterstützung (4 Items)
  • Halt in Religion (4 Items)
  • Alkoholkonsum (4 Items)

Gesamt: 54 Items
Dauer: 10 bis 20 Minuten

https://www.drsatow.de/tests/stress-und-coping-inventar/

Stress-Fragebogen   (PSQ)

Dimensionen:

  • Sorgen
  • Anspannung
  • Anforderungen

https://psycharchives.org/bitstream/20.500.12034/437/3/PT_9006508_SCI_Skalendokumentation.pdf

Stress-Skala (Holmes und Rahe)

Weitere Stress-Tests