Vorlesen

A B M N R S W

Vorlesen als gemeinsame Stressbewältigung

Besonders der Herbst mit seinen dunklen, nasskalten Nachmittagen eignet sich gut dazu, um in einer Partnerschaft ein wunderschönes Ritual einzuführen: die Lesestunde. Jeden Samstag oder Sonntag kuschelt man sich mit seinem Partner zusammen aufs Sofa oder mit dicken Kissen auf dem Boden, und der eine liest dem anderen aus seinem Lieblingsbuch vor. Es kann etwas Lustiges, Spannendes oder Besinnliches sein, wobei es überhaupt nicht darauf ankommt, dass man besonders gut vorlesen kann. Räucherstäbchen, eine Duftkerze oder auch heißer Tee verstärken die Stimmung. Quelle: Seiwert-Tipp E-Newsletter No 45, 11/2007 (modifiziert; W.S.) (Stangl, 2019).

Verwendete Literatur
Stangl, W. (2019). . [werner stangl]s arbeitsblätter.
WWW: https://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/STRESS/Stressbewaeltigung-Methoden.shtml (2019-12-19).