Tag 1

Zurück zur besinnlichen Weihnachtszeit

Weihnachten ist nicht für alle Menschen mit schönen Gedanken, Gefühlen und Erlebnissen verbunden.

Aktueller Corona-Streß

Covid 19 – „eine vergleichsweise harmlose Viruserkrankung„. (u.a. Rechtsmediziner Professor Klaus Püschel)

Sehr viele Menschen sind massiv gestreßt durch die letzten zwei Jahre des Corona-Wahns und durch die krankmachenden Zwangs-Maßnahmen der Regierenden (Masken, Abstand, Händewaschen, Kontaktverbote, Quarantäne, Ausgangssperre, Testen, Heimarbeit usw.). Ängste, Depressionen, Aggressionen, Selbstmorde und ihre körperlichen, sozialen und wirtschaftlichen Schäden nehmen zu.

Die permanent durch die Massenmedien fernübertragenen Vorstellungen von einer tödlichen Grippe (Tele-Vision) führt zu erlebbarer körperlicher Dauer-Anspannung, durch die Streßhormone wie Kortisol produziert werden, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Herzinfarkte oder Schlaganfälle) begünstigen können.

Die Zuspitzung der vermittelten Gefahr für Leib und Leben seitens der Regierenden durch Androhung einer Pflicht zur wiederholten Teilnahme an einer schädigenden Impfung (nach Nürnberg Kodex ein verbotenes Massenexperiment) verstärkt noch extremer den allgemeine Druck und Streß.

Pandemie-Stress (Artikel)

https://stress.ws/umgang-mit-stress-waehrend-einer-pandemie/

Herausforderungen

  • Herausforderungen für die Gesellschaft in einer Pandemie
  • Herausforderungen für den Einzelnen in einer Pandemie

Pandemie als Stressor

  • Wesentliche psycho-soziale Erscheinungen beim Pandemie-Stress:

Maßnahmen zur Meisterung des Pandemie-Stresses

1) Begreife die Pandemie als Bestandteil der not-wendigen KRISE der Menschheit

  • Die Menschheit geht mit der Erde in eine höhere Dimension
  • Der Übergang ist eine Befreiung aus Versklavung und Ausbeutung

2) Akzeptiere die Pandemie-Situation und mache das Beste daraus

  • Gewohnheiten: Pflege gesunde Gewohnheiten
  • Reinigen: Von Giften und Parasiten befreien
  • Abwehren: Mache Dich immun!
  • Ernähren: Nimm gesunde Lebensmittel auf!
  • Bewegen: Sich regen bringt Segen!
  • Energetisieren: Aktiviere Deine Lebensenergie!
  • Tausche Dich mit anderen aus!
  • Ordnen: Bringe Ordnung ins Leben!
  • Meditieren: Geh nach innen, zu Dir
  • Notfalldokumente: Bereite Deine Dokumente für den Notfall vor

3) Bleibe ruhig und besonnen durch wahrheitsgemäße Informationen

  • In der Realität (Wirklichkeit) ist nichts PARA-NORMAL … es ist nur NORMAL!
  • Bestimmte (verschworene) Leute erzählen Dir von der „Pandemie“
  • Wirklich alternative Medien

4) Diene anderen Menschen!

6) Lasse Dich bei Bedarf kompetent beraten und unterstützen

Natürlicher Schutz gegen Viren

  • Heilmittel aus der Tierwelt
  • Heilmittel aus der Pflanzenwelt
  • Heilmittel aus der Mineralienwelt

Streß durch Angst vor dem Sterben an Corona (Artikel)

https://stress.ws/stress-durch-angst-vor-dem-sterben-an-corona/

Wir befinden uns in einem Weltkrieg!

  • Worum geht es den herrschenden Hintergrundkräften mit der heutigen „Corona-Plandemie“?
  • Die heutige Herausforderung für die Menschen
  • Seit 2020 schüren die privaten Massenmedien permanent Angst und Panik in der Bevölkerung
  • Die heutige Situation der Deutschen

Maximal-Stress durch Corona-Politik des Todes

  • Corona-Pandemie ist eine Plandemie
  • Ein Corona-Virus als Krankheits-Erreger ist nicht erkennbar
  • Eine Corona-Pandemie ist weltweit nicht erkennbar
  • Übersterblichkeit wegen einer Corona-Pandemie ist nicht erkennbar
  • Vollimmunisierung durch Corona-Impfung ist nicht erkennbar!
  • Die Notwendigkeit einer Impflicht ist nicht erkennbar
  • Die Pandemie der Corona-Geimpften ist erkennbar!
  • Die Benutzung der Geimpften als Krieger gegen die Ungeimpften ist erkennbar!
  • Die Corona-Inszenierer spalten die Gesellschaft
  • Die Versklavung der (überlebenden) geimpften Menschen als genmanipulierte Mischwesen ist erkennbar
  • Die Corona-Diktatur ist Wirklichkeit

Kognitive Kriegsführung als Aspekt des psychologischen Krieges

Bewußte und mutige Menschen verweigern die Todes-Spritze

Deine Schutz-Reaktion auf den stärkeren Druck zur Impfung

  • Erde Dich und liebe Mutter Erde
  • Lehne jede Fremdbestimmung ab
  • Erkenne den psychologischen bzw. kognitiven Krieg
  • Informiere Dich alternativ
  • Verstehe die Wahrheit (in diesem Krieg)
  • Neutralisiere den Druck zur Impfung in der korrumpierten Arbeitswelt

Es geht um etwas ganz anderes: Um die Angst vor dem Sterben!

Unser Leben im Um-Bruch

Immer klarer wird dabei, daß wir uns in einem weltweiten, multidimensionalen hybriden KRIEG zwischen Gut und Böse befinden.

Das Coronavirus und die rein politischen Zwangsmaßnahmen lenken uns nur vom totalen Zusammenbruch des geldbasierten und unnatürlichen Gesellschafts- und Lebenssystems ab, bezeugen den grundlegenden Umbruch des langen Zeitalters der Lügen und Täuschungen in ein Leben in Wahrheit, Liebe und Freiheit.

Informiere Dich in meinem kostenfreien eBook

 

“Unser Leben im Um-Bruch

Aus dem Schlaf erwachen,

die Wahrheit erkennen,

das Bewußtsein erweitern,

den Aufstieg meistern.“

Bestellung bitte über diesen Link HIER

 

Und genau da kommt der eigentliche Sinn der geweihten Nächte (Weihnachten) ins Spiel: Die Besinnung auf unser wahres Leben im Einklang mit der Natur.

Jährlicher Weihnachts-Streß

Weihnachten ist ein jährlicher und heute ein zusätzlicher massiver Stressor geworden.

Viele Menschen sind alljährlich von Weihnachten gestreßt und sie haben keine Lust auf Weihnachten.

Vielen steht keine „besinnliche Zeit“ der Freude bevor, sondern Hast und Frust.

Viele mögen keinen Festschmaus mehr, fühlen sich vom Geschenke-kaufen-müssen unter Druck gesetzt und von den lieben Verwandten genervt.

Schon 2009 schrieb die BILD-Zeitung: „Der große Weihnachts-Frust“

„Während sich die einen auf die besinnliche Zeit freuen, geraten andere in Panik: Geschenke-Streß, Besuchs-Marathon, Essen rund um die Uhr…

Lästiger Festschmaus

21 Prozent der Bundesbürger haben den obligatorischen Festschmaus an den Weihnachtstagen im wahrsten Sinne des Wortes satt.“

 

Kritik am Weihnachten

Die verbreitete Kritik an der Art und Weise, wie heute Weihnachten begangen wird, bezieht sich vor allem auf folgende Aspekte:

1) Entweihung

Wo ist das ursprüngliche Anliegen der Stille und Besinnung geblieben? 

2) Kommerzialisierung

“Die Ware Weihnacht ist nicht die wahre Weihnacht.” (Kurt Marti) 

3) Amerikanisierung

Die Kultur des mitteleuropäischen Weihnachtens wurde jahrelang nach dem Modell des „American Way of Life“ zu „Christmas“ oder „X-mas“ mit Santa Claus, seinen Rentieren und Cola zur Konsum-Party umgewandelt.

4) Hektik, Lärm und Streß:

Vom Einkaufs-Marathon über die hastigen Fest-Vorbereitungen bis zum regelmäßigen Familienstreit.

5) Vermeidung des Wortes „Weihnachten“

„Britische Beamte haben das Wort „Weihnachten“ aus einer geplanten Regierungskampagne gestrichen, aus Angst, daß der Begriff Minderheiten beleidigen könnte.“ (November 2021)

 

– Zu Weihnachten gibt es heute massive gesellschaftliche und Gruppen-Normen. Viele gegenseitige Erwartungen bzw. Forderungen werden heute mit Weihnachten verbunden:

Obligatorischer Besuch des Weihnachts-Marktes

Schön geschmückter Weihnachts-Baum (und auch des Hauses)

Tolle Weihnachts-Feiern (im Betrieb, im Kindergarten, im Seniorenheim, in der Familie)

Vielfältiges Backen (Plätzchen, Stollen) und Basteln (Adventskranz) mit den Kindern

Lebensmittel einkaufen, kochen und braten müssen für ein leckeres und üppiges Weihnachts-Festessen für die ganze (erweiterte) Familie

Viele (teure) Weihnachts-Geschenke, die man passend finden soll und rechtzeitig schön eingepackt übergeben muß 

– Die Erfüllung dieser und weiterer Erwartungen führt in der Vorweihnachtszeit zu massiver Hektik und Streß

 

Zurück zur besinnlichen Weihnachts-Zeit

Laß und den Zauber um die Weihnachtszeit wiederentdecken und wiederbeleben:

Wir sollten uns persönlich die Zeit zur Besinnung auf das Ursprüngliche und Wesentliche bei Weihnachten nehmen bzw. nicht nehmen lassen.

Beginnen wir mit dem Streß im Advent und zu Weihnachten:
Unter Streß

  • macht man Fehler (etwa beim Kauf der Geschenke),
  • ist man reizbarer (vielleicht gegenüber den Familienmitgliedern),
  • kann man nicht genießen – das Fest der Freude und der Liebe. 

Meine Hilfen für Dein streßfreies und besinnliches Weihnachten 

1) Spezielle Internetseite zum Stressor „Weihnachten“:

https://stress.ws/stressoren/weihnachten

2) Artikel-Serie: „Streßfreie und besinnliche Weihnachten“

Vom 1. bis 24. Dezember beschäftigen sich täglich meine Artikel mit wichtigen Aspekten des Stresses zur Advents- und Weihnachtszeit.

  • Dabei gebe ich Tipps und Hilfen, Empfehlungen,
  • die meist auch weit über Weihnachten hinaus reichen, und
  • die auch als Geschenk für andere geeignet sein mögen.   

3) eKurs: “Besinnliche Weihnachten“

Mein Online-Kurs zur besinnlichen Zeit im Advent, zu Weihnachten, zu den Rauhnächten und den Tagen zwischen den Jahren.

Dieser spezielle Kurs dient der

  • Erinnerung und Aktivierung des Wertvollen in dieser Zeitqualität für Dein und unser Leben,
  • Entspannung und Reduzierung Deines Stresspegels,
  • Förderung und Stärkung Deiner mentalen Kraft,
  • Nutzung der Zeit der Einkehr, des Resumés der vergangenen Zeit,
  • Erschließung der Zeit “zwischen den Tagen” für die Be-Sinnung des neuen Lebens-Abschnittes danach

Kurs-Module:

  1. Stille (oder Stressen und Lärmen)
  2. Sinn (oder Un-Sinn und Sinnleeren)
  3. Geben (oder Nehmen und Konsumieren)
  4. Lieben (oder Kämpfen und Mißbrauchen)
  5. Überraschen (oder Langweilen und Routinieren)
  6. Weihen (oder Profanisieren und Entfremden)
  7. Erneuern (oder Altern und Abstieg) 

4) eBook „Besinnliche Weihnachten“

Erscheint als Artikel-Zusammenfassung am 24.12.2021